963566

Ballmer erwartet Umsatzsprung durch Vista

30.01.2007 | 10:32 Uhr |

Microsoft-Chef Steve Ballmer erwartet einen Umsatzsprung durch das neue Betriebssystem Windows Vista.

Nach Einschätzung von Ballmer wird sich Vista schneller am Markt durchsetzen als frühere Windows-Versionen. "Wir werden mit Vista in den ersten drei Monaten nach Marktstart den Absatz im Vergleich zur Einführung von Windows 95 verfünffachen», sagte Ballmer zum Verkaufsstart von Vista in New York. Das neue Betriebssystem werde sich im Vergleich zu Windows XP doppelt so schnell durchsetzen und einen "Boom" für Microsoft bescheren.

Windows Vista ist seit dem heutigen Dienstag für Endverbraucher erhältlich. Firmenkunden hatten das System bereits letzten November erhalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
963566