984924

Bank X 3.1.1 unterstützt SEPA-Zahlungsverkehr

31.01.2008 | 10:39 Uhr |

Wer die Software Bank X einsetzt und seit Anfang der Woche Probleme damit hat, der muss nicht lange nach einer Lösung suchen.

Application Systems Heidelberg weist darauf hin, dass nur die neue Version 3.1.1 das SEPA-Verfahren (Single Euro Payments Area) unterstützt, auf das die Banken gerade umgestellt haben. Dafür enthält sie ein neues HBCI-Modul in Version 4.1.4 (Homebanking Computer Interface). Registrierte Anwender der Version 3.1.1 erhalten das Update sowohl für die Standard- als auch für die Professional-Variante kostenlos und können es bei ASH online anfordern . Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum SEPA soll in 31 Staaten die Unterschiede zwischen nationalen und internationalen bargeldlosen Zahlungssystemen beseitigen, SEPA-Überweisungen lassen sich seit dem 28. Januar nutzen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
984924