939643

E-Plus führt Flatrate für Handys ein

29.07.2005 | 10:37 Uhr |

E-Plus führt zum 1. August eine so genannte Flatrate für Handynutzer ein. Das Angebot „Base“ kostet monatlich 25 Euro, wie der Netzbetreiber in Düsseldorf mitteilt.

In dieser Gebühr enthalten sind alle Telefonate ins deutsche Festnetz, Anrufe bei der eigenen Mobilbox sowie Gespräche mit beziehungsweise SMS-Nachrichten an andere Base- oder E-Plus-Kunden. Telefonate in andere Mobilnetze kosten rund um die Uhr 25 Cent pro Minute bei sekundengenauer Taktung von der zweiten Minute an. Pro SMS in ein anderes Netz werden 19 Cent fällig. Die Mindestlaufzeit für die Verträge liegt bei zwölf Monaten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
939643