2071456

Bastler baut weltweit größtes USB-Laufwerk

21.04.2015 | 15:46 Uhr |

Ein Bastler hat ein über 30 Jahre altes Laufwerk in das wahrscheinlich weltweit größte USB-Laufwerk verwandelt.

Auf den DEC RL02-Laufwerken konnten Unternehmen Ende der 1970er / Anfang der 1980er Jahre auf Wechselplatten ihre Daten für seinerzeit verhältnismäßig kleines Geld speichern. Der Bastler Christopher Parish hat ein funktionstüchtiges Modell gefunden, das er so modifiziert hat, dass es als USB-Laufwerk an den PC angeschlossen werden kann. Sein Projekt hat der Bastler nun auf dem Vintage Computer Festival vorgestellt.

Das DEC RL02 ist etwa 64 x 35 Zentimeter groß und wiegt knapp 35 Kilo. Die Daten werden auf Wechselplatten gespeichert, die oben in das Laufwerk eingelegt werden können.

Ziel der Bastelaktion war es laut Parish, einen Controller für das DEC RL02 zu entwickeln, um es über USB an einen PC anschließen zu können. Dabei ging es ihm vor allem um die Herausforderung, die während des Projekts auftretenden Probleme zu lösen. Aus diesem Grund bezeichnet Parish es auch als "Lern-Projekt". Die Speicherkapazität des Monster-USB-Laufwerks: 10 Megabyte.

Sein Projekt stellt Parish in diesem Video auf Youtube vor.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2071456