965836

Bastlertipp: Mit Dells Hilfe zu schnellerem WLAN im MacBook

09.03.2007 | 09:00 Uhr |

Dieser Tipp garantiert erhöhte Pulsfrequenzen in Bastlerherzen: Auf xlr8yourmac berichten Anwender, wie sie der ersten Reihe der Macbooks (Core Duo) die Fähigkeit beibringen, im neuen WLAN-Standard 802.11n zu senden.

Voraussetzung dafür ist der Austausch der Airport-Karte, wie vor einigen Wochen bei den Kollegen von Mac Bidouille beschrieben. Nach den Bastler-Berichten auf xlr8yourmac eignet sich aber an Stelle der Airport-Extreme-Karte aus dem Mac Pro auch die Dell 1500 N mini PCI-e-Karte, die denselben Broadcom-Chipsatz besitzt - aber nur halb so viel wie Apples Karte kosten soll. Voraussetzung ist allerdings der kostenpflichtige AirPort Extreme 802.11n Enabler und das aktuelle Airport-Update. Auch mit Windows auf einer Bootcamp-Partition soll die Karte arbeiten, dies setzt allerdings die manuelle Installation der Treiber voraus.

Info: xlr8yourmac

0 Kommentare zu diesem Artikel
965836