1004924

Batch Output Server für Indesign

21.10.2008 | 10:40 Uhr |

Der Batch Output Server soll Drucken und Exportieren von Dokumenten aus Indesign heraus erleichtern.

Zevrix kündigt die Veröffentlichung von Batch Output Server für Indesign an. Die Lösung automatisiert den Druck sowie den Export von PDFs und Postscript-Dateien - dabei greift die Software auf Hotfolders im Netzwerk zurück und berichtet per E-Mail über den Verarbeitungs-Status. Schriften aktiviert das Programm bei Bedarf ebenfalls automatisch, PDF-und Postscript-Dateien kann Batch Output als Einzelseiten abspeichern sowie Verlinkungen während der Ausgabe aktualisieren. Download - ab Mac OS X 10.4.2 sowie Indesign CS - Einführungspreis 500 US-Dollar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1004924