1802920

Bauer-Verlag und Spiegel Geschichte im iOS-Zeitungskiosk

23.07.2013 | 15:11 Uhr |

Der Zeitungskiosk des iPad bekommt Zuwachs: Der Bauer-Verlag stellt 40 seiner Zeitschriften in einer digitalen Version über den App Store zur Verfügung und auch der Spiegel-Verlag bringt für seine Zeitschrift Spiegel Geschichte eine eigene App.

Die Bauer Media Group bezeichnet sich nun als "in Deutschland größten Herausgeber digitaler Zeitschriften". Zu den im Zeitungskiosk von iOS erhältlichen Titeln gehören unter anderem Bravo, Cosmopolitan, Freizeitwoche, Joy, Maxi, Neue Post oder Wohnidee. Die technische Umsetzung hat für den Bauer-Verlag die Agentur Cominto mit ihrem Produkt Blätterkatalog übernommen, erklärt der Verlag auf seiner Website.   Die E-Paper sind für iPhone und iPad verfügbar.

Exklusiv für das iPad hingegen hat der Spiegel Verlag seine App Spiegel Geschichte konzipiert. Die aktuelle Ausgabe "Das Leben im Mittelalter" ist ab sofort für 6,99 Euro im In-App-Kauf verfügbar, ebenso drei weitere Titel. Als kostenlose Leseprobe stellt die App die Ausgabe "Venedig: Von der Seemacht zum Sehnsuchtsort" zur Verfügung. Im Abonnement kosten die Hefte jeweils 6,50 Euro, Abonnenten des gedruckten Heftes erhalten für jeweils 1,50 Euro zusätzlich die Digitalausgabe.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1802920