971822

"Baustelle" System 7

22.06.2007 | 12:55 Uhr |

Die Grafik-Designerin Andrea Grell-Becker hat sich viel vorgenommen: Nach ihrer eWorld-Simulation will sie nun auch das komplette Mac-System 7 online stellen. Der Anfang dazu ist bereits gemacht.

System 7 in Flash wiederbelebt
Vergrößern System 7 in Flash wiederbelebt

Über ihre Simulation des verblichenen Apple-Onlinedienstes ”eWorld” berichteten wir bereits ( ”Nostalgisch: eWorld reloaded” ). Doch das reicht der kreativen Gestalterin noch lange nicht. In Erinnerung an ihren alten Macintosh Performa 6116CD, den sie 1995 während des Studiums in den USA erwarb, möchte sie nun möglichst das komplette System 7 aus dieser Zeit unter dem Titel ”My old Macintosh” ins Netz bringen. Einige Funktionen vom Start des Systems über Note Pad bis hin zum damals äußerst populären Bildschirmschoner After Dark mit den ”Flying Toasters” in Farbe laufen bereits. Sogar die Hintergrundfarbe des Desktops kann der User ändern, und zwar so, dass dieser bis zum nächsten Besuch erhalten bleibt, sofern er dafür denselben Rechner nutzt. Selbstverständlich kann man sich auch mit dieser Simulation bereits in eWorld ”einwählen”. Und sogar an Musik ist gedacht: Vier kurze Tracks der integrierten ”Audio-CD” laufen im guten alten Apple-CD-Audio-Programm.

Zu ihren Plänen mit der System-7-Site schreibt uns Frau Grell-Becker: ”Mein Ziel ist es, die Seite Ende Juli soweit fertig zu haben, dass ich Besucher offiziell dort ‚empfangen’ kann, d.h. es soll noch ein Gästebuch entstehen, ein vernünftig ladender Preloader und vor allem ein Flash Detector und eine Startseite, da die Seite mindestens den Flash Player 8 benötigt.”

Da kann man der ambitionierten Nostalgikerin nur viel Erfolg wünschen – und zahlreiche Besuche von allen Macianern, die sich ebenfalls gern an die alten System-7-Zeiten erinnern.

Info: www.my-old-macintosh.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
971822