1763395

Bayern in historischen Karten

06.05.2013 | 12:53 Uhr |

Die Bayerische Staatsbibliothek hat ihr App-Angebot um eine App mit historischen Karten Bayerns erweitert.

Die neue und kostenlose App "Bayern in historischen Karten", die heute von der Bayerischen Staatsbibliothek herausgegeben wurde,  umfasst historisches Kartenmaterial des heutigen Freistaats Bayern von 1568 bis heute. Angereichert ist die App mit über 2.500 Points-of-Interest aus ganz Bayern und mit mit Informationstexten aus dem Historischen Lexikon Bayerns oder vom Haus der Bayerischen Geschichte.

Das historische Kartenmaterial stammt aus den umfangreichen Beständen der Staatsbibliothek und wurde aufwändig digitalisiert: "Für die App wurden 257 Kartenblätter vom 16. bis 19. Jahrhundert digitalisiert und vollständig georeferenziert. Damit wird eine faszinierende Entdeckungsreise zu Bayerns Städten, Orten und Kunstdenkmälern möglich. Die einzigartigen und seltenen historischen Karten Bayerns, von den Landtafeln Apians (1568) bis zum „Topographischen Atlas vom Königreiche Baiern“ (1812-1867), können in allen Details betrachtet und interaktiv erkundet werden."

Die App kann im App Store geladen werden und ist als Universal-App sowohl für das iPhone, den iPod touch und das iPad optimiert.

München in der Karten-App der Bayerischen Staatsbibliothek.
Vergrößern München in der Karten-App der Bayerischen Staatsbibliothek.
0 Kommentare zu diesem Artikel
1763395