991193

Bean 1.1.0 versteht OpenDocument und Word 2007

21.04.2008 | 14:16 Uhr |

Die Textverarbeitung Bean geht in die nächste Runde: Mit der Version 1.1 versteht die Freeware nun OpenDocument und Word 2007-Dateien, wenn auch nur unter Mac-OS X 10.5.

Neue Symbole ergänzen die Menüleiste, wie zum Beispiell Full Screen - mit dieser meist aus kostenpflichtiger Software bekannten Funktion schaltet man in die Vollansicht - nur noch der Text erscheint vor den konzentrierten Augen des Schreibenden. Praktisch ist auch die aktuelle Anzeige der getippten Wörter und Zeichen. Eine multilinguale Version des Programms, die unter anderem Deutsch und Türkisch unterstützt, bieten die Entwickler ebenfalls in einer älteren Version 0.9.11 an. Bean 1.1.0 setzt Mac OS X 10.4 und höher voraus, der Download ist 1,6 Megabyte groß.

0 Kommentare zu diesem Artikel
991193