1178482

Steve Jobs im privaten Kreis beigesetzt

10.10.2011 | 13:00 Uhr |

Noch am Freitag wurde Steve Jobs laut Medienberichten beerdigt. Eine öffentliche Trauerfeier gab es dabei nicht.

Steve Jobs
Vergrößern Steve Jobs

Steve Jobs wurde am Freitag, dem 7. Oktober im privaten Rahmen beigesetzt. Es gab keine öffentliche Trauerfeier und dies ist auch nicht geplant. Für Apple-Mitarbeiter soll es laut einer internen E-Mail von Tim Cook eine eigene Trauerveranstaltung geben, bei der dem ehemaligen Firmenchef gedacht wird. Dies berichtet das Wall Street Journal.

Apple nimmt Kondolenzbekundungen für Steve Jobs über die E-Mailadresse rememberingsteve@apple.com entgegen.

Steve Jobs verstarb am Mittwoch, dem 5. Oktober nach langer Krebserkrankung. 2003 wurde bei ihm Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostiziert. 2004 wurde der Tumor operativ entfernt, doch 2009 musste Jobs sich einer Lebertransplantation unterziehen und baute körperlich immer weiter ab.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1178482