991121

Bei Problemen mit Safari 3.1.1: Nochmals installieren

21.04.2008 | 10:07 Uhr |

Nach der Installation der neuesten Safari-Version 3.1.1 klagen manche Anwender über Probleme: Abstürze, Fehlfunktionen des WebKits und Fehler beim Laden von Internetseiten häufen sich.

Vor allem die automatische Installation über die Softwareaktualisierung könne Schwierigkeiten bereiten, warnt MacFixIt . Sicherer sei es, den Browser von Apples Support-Seiten herunterzuladen und dann von Hand zu installieren. Selbst wer bereits die Softwareaktualisierung für die Installation des Browser-Updates verwendet hat, könne so Probleme beheben - wenn er denn welche hat. Denn die Mehrzahl der Anwender, bei denen Safari 3.1.1 wie auf unseren Testsystemen bereits ohne Macken funktioniert, sollte sich zufrieden zurücklehnen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
991121