875532

Bei USB funkt's

09.01.2001 | 00:00 Uhr |

San Francisco/Macwelt - Icron Systems präsentiert auf der Macworld-Expo die neue USB-Technologie mit dem Namen Extreme. Die Neuentwicklung basiert auf einem Funk-Interface für die USB-Schnittstelle, welches die Daten von der USB-Schnittstelle per Funk über eine Distanz von rund 100 Meter überträgt. Erste Produkte mit der Technologie ist die Serie USB-Ranger 100, die laut Angaben von Icron ein aktives und ein passives USB-Gerät unterstützt. Ranger 100 soll 249 US-Dollar (zirka 580 Mark) kosten. mh

Info: Icron Systems, Internet: www.icorn.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
875532