1690550

Belkin: Thunderbolt Express Dock lässt sich vorbestellen

17.02.2013 | 17:01 Uhr |

Die Docking-Station erweitert Macs mit Thunderbolt-Schnittstelle um mehrere externe Anschlüsse.

Die Docking-Station erweitert Macs mit Thunderbolt-Schnittstelle um mehrere externe Anschlüsse.. Nachdem man das Thunderbolt Express Dock per Thunderbolt-Kabel an einen mobilenMac angeschlossen hat, stehen dem Nutzer noch insgesamt acht Schnittstellen zur Verfügung. Dazu gehören ein weiterer Thunderbolt-Port, ein Anschluss für Firewire 800, ein Gigabit Ethernet-Port, drei Anschlüsse für USB 3.0 sowie zwei Ports für 3,5 Millimeter-Klinkenstecker Audio-Eingang/Ausgang. Das Belkin-Dock bringt vor allem Vorteile für transportable Macs, aber auch für iMacs mit Thunderbolt-Port, denen etwa die Möglichkeit für Firewire 800 oder ein Audioeingang serienmäßig fehlt. Als kompatible Geräte gibt der Hersteller allerdings ausschließlich Macbooks mit Thunderbolt-Port an. Der Listenpreis beträgt 300 US-Dollar. Verfügbar sein soll die Docking-Station noch im ersten Quartal 2013. Wo und zu welchem Preis das Thunderbolt Express Dock auch hierzulande erhältlich ist, steht noch nicht fest. Auf der deutschen Website von Belkin taucht das Erweiterungsgerät noch nicht auf

Info: Belkin

0 Kommentare zu diesem Artikel
1690550