943194

Belkin mit neuen Tastaturen und Mäusen

13.10.2005 | 10:52 Uhr |

Fünf Mäuse, zwei Tastaturen und ein Mousepad sollen frischen Wind in Belkins Produktpalette bringen.

Belkin Logo
Vergrößern Belkin Logo

Belkins neue Eingabegeräte setzen alle auf eine drahtlose Verbindung zum Computer via digitaler Funktechnik und sollen vor allem mobile Anwender durch entsprechende Flexibilität begeistern.

So bietet der Hersteller nun zwei verschiedene Tastaturen inklusive optischer Maus. Das erste Modell (F8E846deBNDL) richtet sich wegen der schmalen Ausmaße vor allem an Notebook-Besitzer und schlägt mit rund 60 Euro zu Buche während das zweite (F8E849deBNDL) eine zusätzliche Handgelenkablage integriert und ungefähr 40 Euro kosten soll. Beide Eingabegeräte verfügen zudem über mehrere Funktionstasten, die der Anwender je nach Bedarf mit speziellen Aktionen belegen kann.

Daneben will Belkin mit drei neuen exotischen Designer-Mäusen die Kunden begeistern. Dazu beitragen sollen unter anderem integrierte Leuchteffekte, die den Schreibtisch in verschiedene Farben tauchen. Alle drei Geräte sind ab sofort für rund 25 Euro zu haben.

Als kleines Highlight bezeichnet der Hersteller die beiden letzten Produkte: Eine wieder aufladbare Funkmaus mit programmierbaren Funktionstasten sowie ein leuchtendes Mousepad mit eingebautem USB 2.0 4-Port-Hub. Beide Geräte sollen ebenfalls ab sofort für rund 30 Euro zu haben sein.

Info: Belkin

0 Kommentare zu diesem Artikel
943194