991066

BenQ bringt neuen Lifestyle-Monitor mit 24 Zoll

18.04.2008 | 11:35 Uhr |

Der Hersteller BenQ zielt mit seinem neuen Breitbild-TFT auf Heimanwender mit Bedarf nach großer Bildschirmdiagonale. HDMI und Full-HD-tauglicher Auflösung stehen Multimediafans hier besonders im Blickpunkt von BenQ.

BenQ V2400W
Vergrößern BenQ V2400W
© BenQ

Monitore mit großzügigen Bilddiagonalen werden immer erschwinglicher. Der Hersteller BenQ präsentiert mit dem V2400W ein neues Modell in der 24-Zoll-Klasse. Das Display soll vor allem im Bereich Multimedia und Spiele begeistern. Mit einer Auflösung von 1920 mal 1200 passen auch Blu-Rays und HD DVDs in voller Auflösung auf das Display. Spiele sollen dank einer Reaktionszeit von zwei Millisekunden (Grau zu Grau) schlierenfrei daherkommen.

Grund für die Schnelligkeit ist das verbaute Panel in TN-Technik. Nachteile dieser Displaytechnik sind ein begrenzter Blickwinkel und eine vergleichsweise etwas niedrigere Bildqualität. Im Gegenzug sind sie relativ günstig und Strom sparend. Grafiker und Fotografen greifen jedoch zu anderen Panels. Um auch die Ästheten unter den Hardwarekäufern anzusprechen, hat BenQ dem neuen Monitor ein markantes, asymmetrisches Design verpasst. Das Panel ist and der tiefsten Stelle gerade sechs Zentimeter dick. Standfuß und Bedienelemente sind rechts und links neben der Mitte angeordnet. Der Kontrast liegt bei 1.000:1, die maximale Helligkeit bei 250cd/m 2 .BenQs V2400W verbraucht maximal 55 Watt.

Der Monitor kommt Ende April in den Handel und soll 450 Euro kosten.

Info: BenQ

0 Kommentare zu diesem Artikel
991066