2041095

Benq: 27 Zoll-Monitor mit Ultra HD-Auflösung für 800 Euro

25.01.2015 | 17:22 Uhr |

Benq erweitert sein Angebot um den BL2711U mit 27 Zoll und UHD-Display mit einer 4K-Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln, das auf den Preview-Veranstaltungen anlässlich der Cebit vorgestellt wird.

Benq hat den 27-Zoll-Monitor BL2711U nach eigener Auskunft für professionelle Anwender konzipiert , die detailreiche Darstellungen und hochauflösende Inhalte benötigen. Dafür sollen ein 10 Bit-Panel und die hohe UHD-Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln sorgen, durch die auf einem einzigen Bildschirm eine viermal höhere Auflösung erreicht werde als bei herkömmlichen Full HD-Monitoren. Weitere Angaben zu dem Monitor sind ein dynamisches Kontrastverhältnis von 20 Millionen:1 und die 100 Prozent-sRGB-Farbraumabdeckung bei der Farbwiedergabe. Das Panel mit IPS-Technologie und LED-Hintergrundbeleuchtung liefert einen Blickwinkel von 178 Grad horizontal und vertikal sowie eine Reaktionszeit von 4 Millisekunden. Damit bleibt die Bildqualität aus vielen Perspektiven gewahrt, selbst wenn der Blick seitlich, von unten oder von oben auf das Display fällt, verspricht der Hersteller. Da der Benq BL2711U Full HD-Inhalte problemlos auf eine 4K-Auflösung interpolieren könne, sollen auch Anwender, die Inhalte mit einer niedrigeren Auflösung bearbeiten, von der Funktionsvielfalt des Monitors profitieren.

Der integrierte Eye Protect-Sensor registriert dem Hersteller zufolge das Umgebungslicht und passt die Helligkeit des Monitors entsprechend an. Der Smart Reminder erinnert den Anwender in persönlich voreingestellten, regelmäßigen Abständen von 20, 40, 60 oder 100 Minuten daran, eine Pause einzulegen. Der Low Blue Light Modus reduziert das blaue Licht, das jedes Display automatisch erzeugt, um ein gesünderes Arbeiten zu ermöglichen. Mit der Display Pilot-Software können mehrere Fenster aus bis zu zwei unterschiedlichen Quellen mit nur einem Klick individuell auf dem Bildschirm angezeigt werden, heißt es beim Anbieter weiter.

Neben DVI-DL und HDMI verfügt das Gerät über vier USB 3.0-Ports und zwei 3 Watt-Lautsprecher. Benq will den neuen Monitor während der Cebit 2015  im März offiziell vorstellen. Der BL2711U ist ab März 2015 zu einem Preis von 799 Euro (UVP inklusive Mehrwertsteuer) im Handel erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2041095