2063683

Berichte über Probleme mit Kopfhörerbuchsen des iPhone 6

25.03.2015 | 08:48 Uhr |

Kopfhörer mit integriertem Mikrofon sorgen bei einigen iPhone-6-Besitzern für Störungen und Siri-Probleme. Apple hat die Diskussionen in seinen Support-Foren bislang nicht kommentiert.

Die Verwendung bestimmter Klinkenstecker soll bei iPhone 6 und iPhone 6 Plus zu Problemen führen. Dies berichten Anwender im offiziellen Supportforum des Herstellers Apple. Bei mehreren Kopfhörern soll es demnach zu Störungen kommen, bei anderen wird der Sprachassistent Siri gestartet, ohne dass dies vom Anwender gewünscht war.

Der Fehler beschränkt sich offenbar auf Kopfhörer mit integriertem Mikrofon. Bei diesen Geräten ist eine veränderte Schaltung im Klinkenstecker nötig, die bei einigen Anwendern nun offenbar zu Problemen führt, auch wenn die Kopfhörer bei einem älteren iPhone-Modell noch fehlerfrei funktioniert haben.

Durch ein Softwareupdate kann das Problem voraussichtlich nicht behoben werden, da die Störungen offenbar durch einen Kontakt zwischen Kopfhörer und iPhone-Gehäuse verursacht werden. Mit Klebeband oder Zahnseide kann dieses Problem mit etwas Geschick aber beseitigt werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2063683