878026

Bertelsmann investiert verstärkt in Pixelpark

18.05.2001 | 00:00 Uhr |

Der Medienkonzern Bertelsmann stellt dem
defizitären Berliner Internetdienstleister Pixelpark AG weitere
Mittel über eine Kapitalerhöhung zur Verfügung. Bertelsmann erhöhe
seinen Gesellschaftsanteil von 57,4 auf 60,3 Prozent, erklärte
Pixelpark am Donnerstagabend in einer Pflichtmitteilung. Im Rahmen
der Kapitalerhöhung würden rund 1,35 Millionen neue Aktien der
Pixelpark AG ausgegeben.

Daneben gab Pixelpark die vorläufigen Finanzkennzahlen für das
erste Quartal 2001 bekannt. Danach betrug der Umsatz 26,1 Millionen
Euro (rund 50 Mio DM), der Verlust vor Zinsen, Steuern und
Abschreibungen (EBITDA) 5,2 Millionen Euro. Der vorläufige
Konzernfehlbetrag liege insgesamt bei 25,3 Millionen Euro.
dpa

0 Kommentare zu diesem Artikel
878026