874396

Bertelsmann übernimmt Mehrheit bei Webmiles

20.10.2000 | 00:00 Uhr |

Der Bertelsmann-Konzern beteiligt sich mit 70
Prozent an Webmiles, einem Anbieter einer elektronischen Rabattmarke
für den Einkauf im Internet. Das teilten die webmiles AG (München)
und Bertelsmann (Gütersloh) am Donnerstag mit. Der Kaufpreis wurde
nicht genannt. Binnen zwei Jahren sei der Börsengang geplant.

Gemeinsam mit den Geschäften der Bertelsmann Services Group (BSG)
werde webmiles künftig «das größte Unternehmen für Kundenbindungs-
und Loyality-Programme in Europa», hieß es. Bertelsmann wird Anteile
von Altaktionären wie Wellington Partners Venture Capital GmbH und
Goldman Sachs erwerben. Die übrigen 30 Prozent liegen bei den
Gründern und Finanzinvestoren.

Webmiles hat 120 Mitarbeiter und will laut Mitteilung den Umsatz
im kommenden Jahr auf 16 Millionen DM verdoppeln. Derzeit nutzen den
Angaben zufolge 500 000 Menschen das Meilensammelprogramm im
Internet. Zu den Partnern zählen Quelle, American Express und die
Direkt Anlage Bank.
dpa

0 Kommentare zu diesem Artikel
874396