972836

Bessere Bildqualität und iPhone-Unterstützung für The Tube

09.07.2007 | 13:14 Uhr |

TV-Software von Equinux bekommt besssere Bildqualität und iPhone-Unterstützung.

Test DVB-T-Sticks: tubestick
Vergrößern Test DVB-T-Sticks: tubestick

The Tube ist eine TV-Software, die dem preiswerten DVB-T-Stick Tube Stick beiliegt. Man kann damit TV-Sendungen sehen und aufnehmen, zeitgesteuerte Aufnahmen werden bisher allerdings nicht unterstützt. Timeshifting wird unterstützt. Im Unterschied zum Konkurrenten EyeTV kann The Tube dank dieses Aufnahmespeichers den Beginn einer Aufnahme zurückverlegen. Natürlich funktioniert dies nur, wenn dieser Zeitraum im Timeshift-Puffer liegt. Die neueste Version 1.1.2 exportiert TV-Sendungen auf Wunsch in ein mit dem iPhone kompatibles Format. Ebenfalls neu: Beim Deinterlacing wird jetzt Altivec unterstützt, was die Performance auf Rechnern mit G4- oder G5-CPU verbessern soll.

Info: Equinux

0 Kommentare zu diesem Artikel
972836