1781966

Bestätigt: Google kauft Waze

12.06.2013 | 20:05 Uhr |

Google hat bekannt gegeben, die Navi-App Waze gekauft zu haben.

Dies hat Brian McClendon, Chef von Google Geo,  in einem Blog-Eintrag gemeldet. In der jüngeren Vergangenheit hatte es zahlreiche Übernahmegerüchte um das israelische Unternehmen gegeben. Auch Facebook und Apple wurde Interesse an der Navigationslösung nachgesagt. Den Kaufpreis nennt Google nicht. Zuletzt soll Google 1,3 Milliarden US-Dollar für Waze geboten haben. Laut Allthingsd hat Google letztlich insgesamt 1,1 Milliarden gezahlt.

Die Entwickler von Waze sollen vorerst weiterhin in Israel bleiben und unabhängig arbeiten. Google deutet an, die Daten der App in Zukunft nutzen zu wollen: Man wolle mit den Waze-Nutzern und Entwicklern eine bessere Karte der Welt schaffen. Waze ist eine Navi-App für Pendler, bei denen Bewegungsdaten und Meldungen der Nutzer Staus und Hindernisse für andere Nutzer zeigen.
 

0 Kommentare zu diesem Artikel
1781966