960100

Besuchen Sie Europa: 5. Dezember

05.12.2006 | 00:00 Uhr |

Brüssel gilt den einen als Verheißung und den anderen Synonym für überflüssige Bürokratie. Brüssel ist aber mehr als das Klischee von EU-Kommission, Heysel-Park und Atomium. Man muss die belgische Hauptstadt nur einmal von außen betrachten. Von weit draußen.

Venezuela ist nicht weit, die EU auch nicht...
Vergrößern Venezuela ist nicht weit, die EU auch nicht...

Der gestrige Ausflug in die Karibik hat uns ob des fürchterlichen Dezemberwetters gut getan und er war auch nicht umsonst: Wir haben den westlichsten Punkt der EU gefunden, wenn auch erst auf der Rückreise. Denn anders als die niederländischen Antillen gehört das französische Überseedepartement Guadeloupe zur EU, als ihr westlichster Vorposten. Die Niederländischen Antillen vor der Küste Venezuelas sind kein Teil der EU und sagen sich womöglich in nicht allzu ferner Zukunft vom Mutterland los.

Wir machen uns mit dem Passat im Rücken - wieder auf den Weg nach Osten, schauen kurz in den Niederlanden vorbei, wenn es auch nicht für ein lecker Mittagessen mit Königin Beatrix reicht. Denn wir müssen weiter in das Nachbarland Belgien, zweigeteilt in den niederländisch-sprachigen Teil Flandern und in das französisch sprechende Wallonien. Insofern haben wir in Belgien einen Kompromiss gefunden zwischen den Niederlanden und Frankreich, deren Überseegebiete wir gestern besucht haben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
960100