954749

Betafassung von Virtualisierungslösung Crossover

01.09.2006 | 12:40 Uhr |

Codeweavers haben die Betafassung ihrer Virtualisierungslösung Crossover vorgestellt, die es erlaubt, Windows-Programme auf Intel-Macs laufen zu lassen, ohne dass dabei Windows installiert sein muss.

Crossover
Vergrößern Crossover

Crossover basiert auf dem Open-Source-Projekt WINE, das Windows-spezifische Befehle der Programme für Mac-OS X übersetzt. Derart laufen die Windowsprogramme im gewohnten Finder, eine virtuelle Maschine aufzusetzen oder Windows neu zu starten, ist nicht nötig. Die vorgestellte Crossover-Beta läuft 60 Tage lang, die Entwickler versprechen "substantielle Verbesserungen" bis zur finalen Fassung. Crossover lässt sich derzeit für 40 US-Dollar vorbestellen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
954749