881780

Betriebsrat: DEC will 800 Stellen in Deutschland streichen

24.09.1998 | 00:00 Uhr |

Nach der Übernahme durch Compaq baut Digital Equipment (DEC) auch in Deutschland massiv Stellen ab. Das teilte der Betriebsrat des Unternehmens mit. Im Werk München, wo angeblich die Hälfte der 1000 Stellen wegfallen, wollen die Beschäftigten am heutigen Donnerstag mit Warnstreiks gegen den bevorstehenden Beschluß des Aufsichtsrates Widerstand leisten. Compaq hatte vor Wochen schon erklärt, nach der Übernahme würden bei DEC weltweit 17 000 Arbeitsplätze gestrichen. In Deutschland wird der Stellenabbau das Unternehmen nach Einschätzung des Betriebsrates einen bis zu dreistelligen Millionenbetrag kosten. lf

Info: Yahoo, Internet: www.yahoo.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
881780