1378207

App Storm: 40 Tipps, Tricks und Tastaturkürzel für Lion

20.01.2012 | 07:08 Uhr |

Ob die mehr als 40 hilfreichen Tipps für OS X 10.7 tatsächlich so "super geheim" sind, wie die Website App Storm deren und Autor Joshua Johnson behaupten, mag dahingestellt sein. Nützlich und teilweise überraschend sind sie in jedem Fall.

Einige lieb gewonnene Gewohnheiten, die zudem den eigenen Workflow im Mac-Alltag beschleunigten, sind im aktuellen Apple-Betriebssystem OS X 10.7 Lion verschwunden - oder besser gesagt, wurden häufig nur von den Entwicklern gut verborgen. Außerdem sind neue Funktionen hinzugekommen, die nicht auf den ersten Blick ersichtlich sind. App Storm hat mehr als 40 davon aufgelistet, nach oben hin offen. Dabei sind die Tipps bei App Storm nach verschiedenen Hauptkategorien wie Finder-Tricks, Eindrucksvolle Lion-Tricks, Rückkehr zum alten Stil, Mission Control und andere eingeteilt. Leider nur auf Englisch. Wir stellen im Folgenden sechs davon auf Deutsch vor. Die vorangestellten Ziffern entsprechen der Nummerierung auf der Website von App Storm.

Tipp 2: Neuer Ordner mit Auswahl . Klickt man im Finder verschiedene Ordner oder Dateien an, kann man diese per Rechtsklick (oder Control-Klick) in einem neuen Ordner zusammenführen.

Tipp 7: Dock im Vollbildmodus . In Mac-Apps, die - wie Safari oder Mail - den neuen Lion-Vollbildmodus unterstützen, verschwindet das Dock am unteren Bildschirmrand erst einmal. Selbst wenn man mit der Maus nach unten fährt, ist es nicht sofort sichtbar. Zieht man die Maus aber entschlossen ganz nach unten an den Bildschirmrand (oder entsprechend an andere eingestellte Ränder des Bildschirms), erscheint es an der gewohnten Stelle.

Tipp 11: Kontaktbilder in Adressbuch/iChat . Hier hat man nun die Möglichkeit, im Modus Bearbeiten des Kontakts mit einem neuen Button, der sich zum Beispiel beim Adressbuch im Kontaktbild-Dialog am unteren Rand neben der Facetime-Kamera befindet, Fotos aus Faces in iPhoto einzufügen. Mit einem Klick darauf greift man auf die passenden Faces-Ordner von iPhoto zu - vorausgesetzt, sie sind dort angelegt. Es zeigt sich ein Mosaik von neun Einzelaufnahmen, die man mit den kleinen Pfeilen links oder rechts unten im Fenster weiter durchsuchen kann.

Tipp 18: Alben abspielen im Bildschirmschoner . Hat man den eingebauten Bildschirmschoner mit den iTunes-Covers in den Systemeinstellungen Schreibtischhintergrund & Bildschirmschoner aktiviert, erscheinen nicht nur die schicken CD-Hüllen als Screensaver, man kann nun auch mit der Maus darüber fahren, ohne den Bildschirmschoner zu verlassen. Bleibt man mit der Maus über einem Button, erscheint dort ein Play-Pfeil, den man anklicken und die entsprechende Musik ablaufen lassen kann. Dieser ertönt auch weiter, wenn man den Bildschirmschoner verlassen hat.

Tipps 29 & 30: Tricks in Mission Control . Diese praktische Übersicht zu allen geöffneten Programmen, Fenstern und Arbeitsumgebungen aktiviert man beispielsweise bei neueren Tastaturen über die Funktionstaste 3 (F3) oder indem man auf dem Trackpad mit vier Fingern nach oben wischt. Hier bietet App Storm nacheinander diese beiden Tricks: Fährt man mit der Maus über ein Fenster oder Programm und drückt die Leertaste, wird dieses wie im Finder mit Quicklook vergrößert. Hat man zu einem Programm oder im Finder mehrere Fenster geöffnet, kann man alle zugleich ein bisschen vergrößern, indem man mit der Maus oder dem Trackpad nach oben scrollt.

Alle weiteren Tipps und Hinweise wie gesagt auf der Website von App Storm. Da zu vielen Tricks aussagekräftige Bilder enthalten sind, dürfte die Übersetzung respektive das Verständnis nicht allzu schwer fallen. Falls doch: Wenn man zum Beispiel bei Google Übersetzer einfach die URL (Internetseiten-Adresse) von App Storm (oder natürlich auch anderen fremdsprachigen Webseiten) eingibt, erhält man eine ganz brauchbare Übersetzung zur ersten Orientierung.

Info: 40+ Super Secret OS X Lion Features and Shortcuts

0 Kommentare zu diesem Artikel
1378207