1877850

Big Data bei der TSG Hoffenheim

18.12.2013 | 10:15 Uhr |

Fußball trifft auf IT: Intelligente Daten-Analyse soll die Leistung der Spieler der TSG Hoffenheim optimieren helfen - Thema der Cebit 2014.

SAP stellt das System HANA zur Datenanalyse der TSG Hoffenheim bereit. Mit dem Big-Data-Tool, das der Bundesligist derzeit mit seiner U19 einsetzt, kann der Verein Echtzeit-Informationen über Spieler erhalten. Trainings und Spiele können IT-gestützt ausgewertet und letztendlich die Performance jedes Einzelnen und des gesamten Teams optimiert werden. Auch die Fußball-Fans werden davon profitieren. Ein Beispiel dafür, welche neuen Möglichkeiten sich durch Big Data und die intelligente Analyse riesiger Datenmengen ergeben. Julian Nagelsmann, U19-Trainer der TSG Hoffenheim, wird das neuartige System auf der Cebit-Preview im Januar 2014 in München und Hamburg präsentieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1877850