1582883

ASH liefert Perfectly Clear-Plugin für die Bildkorrektur aus

20.09.2012 | 12:09 Uhr |

Gleichzeitig gibt der Heidelberger Distributor die Zusammenarbeit mit dem Entwickler des Plugins, Athentech Imaging, bekannt und wird auf der Photokina 2012 in Köln vor Ort sein.

Die Plug-ins der Perfectly Clear-Serie von Athentech Imaging sind in Versionen für Photoshop und Lightroom ab sofort bei ASH verfügbar. Die Plug-ins simulieren die Wirkung des Lichts auf das menschliche Auge und erlauben es dem Fotografen, Bilder automatisch korrigieren zu lassen und zu einem Ergebnis zu kommen, bei dem das ursprüngliche Motiv realitätsgetreuer abgebildet wird. Bilder können sowohl automatisiert, in Mehrfachverarbeitung oder mit zusätzlicher Feinabstimmung korrigiert werden.

Das Plug-in zeigt stets den Zustand vor und nach der Bearbeitung an, so dass das Ausmaß der Veränderung leicht abgeschätzt werden könne. Sämtliche Detailkorrekturen lassen sich unabhängig voneinander anwenden - eine Veränderung der Belichtung oder der Schärfe wirkt sich dementsprechend nicht auf die Farben und die Farbbrillanz des eigentlichen Bildes aus, heißt es weiter. Da die einzelnen Korrekturmöglichkeiten sich nicht gegenseitig aufeinander auswirken, soll die Feinabstimmung zum Kinderspiel werden. Nach der Veränderung einer spezifischen Korrektur müssen nicht sämtliche anderen Korrekturen neu angepasst werden.

Darüberhinaus kann zwischen den verschiedensten Vorlagen ausgewählt werden - oder der Benutzer kann eigene Vorlagen erstellen, die sich auf andere Fotos anwenden lassen. Die Systemanforderungen für die Plugins liegen bei mindestens Mac-OS X 10.5 (ASH gibt maximal OS X 10.7 Lion an), einem DVD-Laufwerk und Lightroom 2.7-4.0 respektive Photoshop CS3/4/5/6 / Elements Editor 8/9/10. Ferner sind auch Windows-Versionen ab Windows XP erhältlich. Die Tools kommen komplett auf Englisch. Die Kosten liegen bei 150 Euro für jedes Plugin einzeln, außerdem gibt es ein Bundle von Perfectly Clear für Photoshop und Lightroom zum Preis von 190 Euro, der Kauf schließt jeweils beide Betriebssysteme ein.

Während der Photokina 2012 bietet Application Systems Heidelberg Sonderpreise auf Programme aus dem Bereich der Bildbearbeitung und Medienverwaltung an. Nähere Informationen dazu finden sich hier , der Preisnachlass beträgt bis zu 32 Prozent bei Download des jeweiligen Programms bis zum 15. Oktober 2012. Man findet ASH bei Athentech Imaging an Stand H011 in Halle 4.1.
 
Info: Application Systems Heidelberg

0 Kommentare zu diesem Artikel
1582883