1025489

ASH liefert ab sofort Pixelmator in Deutschland aus

05.10.2009 | 14:42 Uhr |

Bis vor kurzem war Danholt4Mac für den Vertrieb des deutschsprachigen Pixelmator zuständig, nun hat Application Systems Heidelberg nach eigener Auskunft den Verkauf exklusiv in die Hand genommen.

Pixelmator 1.5
Vergrößern Pixelmator 1.5

Pixelmator ist eine speziell für den Mac entwickelte Bildbearbeitung mit zahlreichen Filter und Effekten, umfangreichen Werkzeugen und Unterstützung für vielfältige Bildformate sowie für Ebenen. Pixelmator bedient sich der Bildmanipulationen von Apples Quartz Composer-Technologie, unterstützt aber auch die bei vielen Anwendern bereits installierten Photoshop-Plug-ins. Für schnelle Ergebnisse auch bei hochkomplexen Bildoptimierungen und -verfremdungen nutzt Pixelmator auf neueren Macs den Grafikprozessor zur Beschleunigung. Seit der gerade erschienenen Version 1.5 "Spider" ist der Bildbearbeitet auch vollständig kompatibel zu Mac-OS X 10.6 Snow Leopard. Pixelmator ist deutsch und französisch lokalisiert als Download-Version über Application Systems Heidelberg und jetzt erstmals auch als Box bei vielen hundert Apple-Fachhändlern und Apple Stores in Europa verfügbar. Während für die Box-Ausgabe 55 Euro zuzüglich 4 Euro Versand zu zahlen sind, gibt es die Download-Variante bereits für knapp 50 Euro. Voraussetzung für den Betrieb von Pixelmator ist mindestens Mac-OS X 10.5 sowie eine Grafikkarte, die Core Image unterstützt. Anmerkung: Zum Zeitpunkt dieser Zeilen (5.10.) ist Pixelmator nach wie vor auch über Danholt4Mac erreichbar.

Info: Application Systems Heidelberg

0 Kommentare zu diesem Artikel
1025489