1527927

Graphic Converter 8.2 mit Unterstützung für Flickr und neue Plugins

23.07.2012 | 10:57 Uhr |

Lemkesoft hat sein Tool zur Konvertierung und Bearbeitung von digitalen Fotos verbessert und bringt neue Funktionen sowie Fehlerkorrekturen.

Zu den neuen Funktionen in Version 8.2 gehört unter anderem Unterstützung für Flickr und Google+, die lokale Datenbank wurde für Vorschauen ergänzt, und es kam eine Option zur Anzeige der aktuellen Position auf der Karte hinzu. Außerdem funktioniert der PICT-Import nun auch im 64 Bit-Modus. Dazu gibt es eine Unterstützung für Photoshop-kompatible Plugins und für Gatekeeper in OS X 10.8 Mountain Lion. IPTC-Presets können nun als IPTC/NAA oder XMP gesichert werden. Hinzugekommen sind mehrere neue Funktionen zum Konvertieren und Anzeigen von 3D-Bildern, und für den Import von PSD-Bildern mit Ebenen sind neue Optionen hinzugekommen. Eine vollständige Liste der Neuerungen und Fehlerbereinigungen findet sich hier . Der Graphic Converter 8.2 läuft ab Mac-OS X 10.6.8 und kostet neu 35 Euro, das Upgrade von Version 7.x ist kostenlos, für Lizenzinhaber der aktuellen 8 Version ohnehin. Beim Start weist die Bildbearbeitung automatisch auf die neue Ausgabe hin. Im Mac App Store, wo der Graphic Converter lediglich 31 Euro kostet, ist bislang noch Version 8.1 aktuell. Für ältere Macs einschließlich PPC-Rechnern gibt es auch noch Version 6 mit Carbon-Oberfläche, die mindestens Mac-OS X 10.4 benötigt.
 
Info: Lemkesoft

0 Kommentare zu diesem Artikel
1527927