1018064

Multibrush 4 mit Verbesserungen und neuen Funktionen

29.04.2009 | 10:47 Uhr |

Multibrush 4.0 ist ein Werkzeug für die Fotoretusche und zum intelligenten Klonen von Objekten.

Multibrush
Vergrößern Multibrush

Akvis Multibrush 4.0 stellt eine Sammlung von Heil-, Klon- und Malpinseln zur Fotoretusche und Porträtverbesserung auf Windows und Mac dar. Das Tool soll Künstlern, Fotografen und privaten Anwendern bei der Verbesserung ihrer Porträts, beim Retuschieren von beschädigten Fotos und dem Entfernen von unerwünschten Objekten auf ihren digitalen Bildern helfen. So ersetzt der Chamäleonpinsel beschädigte Stellen des Bildes durch andere Bildteile unter Berücksichtigung von Lichteinfall und Schatten und eignet sich zur Korrektur von Hautunreinheiten wie Narben, Muttermale, Flecken, oder Falten sowie zum Entfernen von Defekten (Staub, Kratzer usw.) Der Modus artistisches Klonen stellt auf eine intelligente Weise Teile für die Collage von verschiedenen Bereichen des Bildes zusammen. Das geklonte Objekt soll dabei mit dem Hintergrund realistisch verschmelzen. Mit Version 4.0 sind einige Spezialwerkzeuge für Retusche, Restaurierung und die Collagenerstellung hinzugekommen oder verbessert worden, alle Stifte und Pinsel unterstützen jetzt automatische Korrekturen und speichern Einstellungen für Farbe, Texturen, Helligkeit und andere Parameter der Originalvorlage. Außerdem sei die Kompatibilität mit anderen Bildbearbeitern wie Photoshop oder Photoshop Elements verbessert worden. Multibrush ist für Mac-OS X (ab 10.4, mindestens G4-Mac) und Windows als eigenständige Anwendung sowie als Plug-in für gängige Bildbearbeitungsprogramme (Photoshop CS und Elements) erhältlich. Die Preise für eine Einzelplatzlizenz beginnen jeweils bei 39 Euro.

Info: Akvis

0 Kommentare zu diesem Artikel
1018064