1046792

Stones iMaginator jetzt ebenfalls im Mac App Store

03.03.2011 | 10:39 Uhr |

Nach seinem Videotool Videator hat Stone Design nun auch seinen Bildeditor iMaginator in Version 5.0 in den Mac App Store gebracht. Verwirrenderweise nennt sich der Entwickler jetzt auch gleichzeitig "Big Stone Phone", wogegen es auf der Website nach wie vor "Stone Design" heißt.

iMaginator
Vergrößern iMaginator

iMaginator 5.0 ist laut Anbieter ein vielseitiges und umfassendes Werkzeug, mit dem sich aus Fotos spektakuläre Kunstwerke erstellen lassen. Farben, Text und andere Bilder lassen sich mit Fotos und den über 128 Effekten auf beliebig vielen Ebenen kombinieren. Aus den animierten Effekten können auch Filme erstellt werden. iMaginator sei "wie Photoshop auf LSD", so Andrew Stone. Die umfassenden Funktionen von iMaginator 5.0 lassen sich im Mac App Store ( Browser-Link ) im Detail nachlesen. Unter anderem unterstützt iMaginator 5.0 über 125 Effekte, Übergänge und Filter. iMaginator arbeitet ebenenorientiert mit Bildern, Text und Zeichnungen und speichert als JPEG, TIFF oder auch im Quicktime-Filmformat. Der Einführungspreis liegt bei 8 Euro statt den bisherigen 50 US-Dollar. Für den Zugang zum Mac App Store benötigt man mindestens Mac-OS X 10.6.6.

Info: Stone Design

0 Kommentare zu diesem Artikel
1046792