1011177

Update für Photoline

14.01.2009 | 08:42 Uhr |

Version 15 bringt 64-Bit-Unterstützung und neue Werkzeuge.

Photoline 15
Vergrößern Photoline 15

Der Entwickler Computerinsel hat seine Bildbearbeitung Photoline überarbeitet und mit vielen neuen Funktionen ausgestattet. Dazu gehören außer der 64-Bit-Version eine einfachere Bedienung der dockbaren Hilfsdialoge und der Bearbeitung von Farbverläufen, neue Werkzeuge für Rote Augen, Farbposition und Farbkorrektur sowie ein variabler Weichzeichner, ferner SVG-Import und PDF-Export mit Links sowie unter Leopard Unterstützung für die Dateivorschau Quicklook. Das Update ist kostenpflichtig. Benutzer, welche die Version 14 nach dem 07.10.2008 registriert haben, erhalten auf Anfrage kostenlos eine Registriernummer für die Version 15. Alle anderen Anwender haben die Möglichkeit, ein Online-Upgrade (die neue Registriernummer per E-Mail) für 29 Euro zu erwerben. Photoline 15 läuft ab Mac-OS X 10.4 und liegt als Universal Binary vor.

Info: Computerinsel

0 Kommentare zu diesem Artikel
1011177