1378028

Adobe benennt Carousel in Revel um

12.01.2012 | 09:34 Uhr |

Raider heißt seit gut zwanzig Jahren Twix, sonst änderte sich nix. Nach einem ähnlichen Motte geht Adobe vor, das sein Foto-Sharing-Programm Carousel in Revel umbenannt hat.

Adobe Revel
Vergrößern Adobe Revel

Weder ändern sich Features der Software noch werden bisherige Abos ungültig, nur der Name ist jetzt ein anderer, Adobe hat auch seine entsprechenden Accounts bei Facebook und Twitter umbenannt. Die Namensänderung hat anscheinend einen reinen Marketinghintergrund. Wie Produktmanager Chris Quek im Adobe-Blog erklärt, bedeute der Begriff revel "große Freude und Vergnügen zu haben. Und das wollen wir für die Zukunft hoffen, während wir die App mit weiteren Funktionen ausstatten." Für die Revel-Plattform wolle man zudem weitere Programme herausbringen. Die in dieser Woche vorgestellte Beta-Version von Adobe Lightroom 4 ist bereits mit einem Export-Plug-in für Revel ausgestattet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1378028