883936

Bildkorrektur für Zeitungen

06.07.1999 | 00:00 Uhr |

Agfa hat eine Bildkorrektursoftware entwickelt, die die Qualität und Geschwindigkeit der Bildreproduktion bei Zeitungen verbessern soll. Intelli Tune richtet sich dabei an Redaktionen, die ihre Bilder und Illustrationen aus mehreren unterschiedlichen Quellen erhalten und daher große Schwankungen in der Farbqualität verzeichnen. Die auf Macs lauffähige Software analysiert automatisch - auf Wunsch im Batch-Modus - Bilder, die in einem Hotfolder abgelegt sind. Dabei erfaßt es laut Agfa alle wichtigen Parameter und korrigiert die Vorlage. Es mißt die Tonwertgradation, Farbwerte- und stiche, Schärfe und Details durch die Analyse von einer Viertelmillion Bildpunkten. Anschließend stellt es Schwarz- und Weißpunkt ein, korrigiert die Tonwerte, verstärkt den Kontrast und beseitigt Farbstiche und JPEG-Artefakte und andere Schwächen des Bildes. Intelli Tune verarbeitet laut Agfa bis zu sechs Bilder pro Minute. lf

Info: Agfa, Telefon: 0221/57 17-0, Fax: -130, Internet: www.agfa.de , Preis: auf Anfrage, Verfügbarkeit: ab sofort

0 Kommentare zu diesem Artikel
883936