881720

Bildmaskierung ohne Kanten

18.09.1998 | 00:00 Uhr |

Photokina, Köln, 17.09.1998

Die Software Knockout soll das haarige Arbeiten mit schwierigen Freistellern erleichtern. Ultimattes Programm, das nur für die Mac-Plattform erhältlich ist, berechnet die Bildmaske im Alphakanal nicht an Kanten oder nach Farben, sondern an Übergängen und auch an scharfen Objektgrenzen. Beim Composing mit einem neuen Hintergrund werden auch im Vordergrund vorhandene Transparenzen erhalten. Freizustellende Objekte markiert man mit einer inneren und äußeren Auswahlbegrenzung, Knockout berechnet dann den Freistellbereich. ms

Info: Compare, Telefon: (D) 0 69/4 20 10 10, Preis: voraussichtlich DM 800 (Einführungspreis)

0 Kommentare zu diesem Artikel
881720