1645644

Jobs-Film mit Ashton Kutcher bei Sundance-Festival

05.12.2012 | 10:07 Uhr |

Die Verfilmung des Lebens von Apple-Gründer Steve Jobs mit Ashton Kutcher in der Hauptrolle soll im Januar im Rahmen des Sundance-Festivals Premiere feiern, berichtet The Hollywood Reporter.

Der Film "jOBS" solle das Festival am 27. Januar 2013 beschließen, bestätigt Sundance-Direktor Trevor Groth : "Der Film hat etwas inspirierendes. Zu sehen, wie Jobs etwas erreicht hatte, in dem er seiner Vision treu blieb, ist etwas, mit dem sich viele Leute identifizieren können und ihre Hoffnung daraus ziehen."  Der Film behandelt die 30 Jahre aus dem Leben von Steve Jobs, mit dem Jahr 1971 beginnend und ist keineswegs eine Verfilmung der Isaacson-Biographie.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1645644