1808023

Bioshock Infinite erscheint am 29. August für OS X

02.08.2013 | 09:21 Uhr |

Mac-Publisher Aspyr hat heute bekannt gegeben, dass der hochgelobte Shooter Bioshock Infinite Ende August endlich für OS X erscheinen wird.

Knapp ein halbes Jahr nach dem Launch der Versionen für PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheint am 29. August 2013 auch eine Mac-Version von Bioshock Infinite. Das kündigte der Mac-Publisher Aspyr auf seiner Homepage an. Anders als die beiden Vorgänger Bioshock und Bioshock 2 spielt sich die Handlung des dritten Teil Infinite nicht in der Unterwasserstadt Rapture ab, sondern im  hoch über den Wolken schwebenden Columbia. Dort ist es am Spieler, in der Haut von Brooker deWitt die mysteriöse Elizabeth zu retten. Wer aber angesichts des Plot eine simple "Held-rettet-Prinzessin"-Geschichte erwartet, irrt gewaltig. Selten hat ein Shooter eine so intensive, wendungsreiche und vor allem zum Nachdenken anregende Geschichte gesehen – unser Schwestermagazin Gamestar vergab für die PC-Version satte 90% .

Die Mac-Version des Spiels soll sowohl über Valves Plattform Steam angeboten werden (bereits vorbestellbar, inklusve der PC-Version und DLC), als auch über den Mac App Store. Ein finaler Preis steht noch nicht fest, dürfte sich aber eher im gehobenen Segment bewegen. Und nicht nur die Qualität und der Verkaufspreis von Bioshock Infinite fallen knackig aus, sondern auch die Mindestanforderungen an die Mac-Hardware:

Betriebssystem: 10.8.4 (Mountain Lion)

CPU: Intel Core 2 Duo (Dual-Core) 2.2GHz

RAM: 4 GB RAM

HDD: 30 GB

Grafikkarte (ATI): Radeon HD 3870

Grafikkarte (NVidia): Geforce 640M

Grafikkarte (VRam): 512 MB

Peripherie: Macintosh kompatible Maus und Tastatur oder Gamepad (Gamepads der Xbox 360 und Playstation 3 werden unterstützt)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1808023