986194

Bis zu vier IDE-Festplatten per USB ansteuern

18.02.2008 | 13:51 Uhr |

Assman Electronic hat unter seiner Marke Digitus ein Festplattengehäuse für vier IDE-Laufwerke vorgestellt.

© ASSMANN Electronic

Mit dem Modell DA-70530 lassen sich vier Festplatten per JBOD (Just A Bunch Of Disks) zu einem logischen Laufwerk von maximal zwei Terabyte verbinden. RAID unterstützt das Gehäuse nicht. Die Laufwerke können dabei 2,5 oder 3,5 Zoll groß sein..

Mittels USB 2.0 schließt man das Festplattengehäuse an einen Rechner an. Der Hersteller gibt die Abmessungen des Gehäuses mit 135 x 172 x 248 mm bei einem Gewicht von 2,4 Kilogramm an.

Mac-Nutzer müssen Mac-OS X 10.3.9 oder 10.4 verwenden, Leopard unterstützt das Modell offiziell nicht. Assmann Electronic bietet das Gehäuse Digitus DA-70530 ab sofort im Handel zu einem Preis von rund 120 Euro an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
986194