1021779

RIM kündigt Blackberry-Software für den Mac an

21.07.2009 | 07:19 Uhr |

Für den September hat der Blackbnerry-Hersteller RIM die Blackberry Desktop Software für den Mac angekündigt.

Blackberry Storm
Vergrößern Blackberry Storm
© RIM

Details zu Funktionen und zum Aussehen der Software nennt der Hersteller in einem Entwickler-Blog auf der Website Inside Blackberry. Software zur Synchronisation des vor allem bei Geschäftsleuten beliebten Smartphones hat RIM bisher nur für Windows angeboten, wer den Blackberry mit dem Mac synchronisieren wollte, war auf Software von Drittherstellern wie The Missing Sync von Mark/Space angewiesen. Die Blackberry Desktop Software for Mac verspricht, iTunes-Playlists, Kalender, Notizen und Aufgaben mit dem Gerät zu synchronisieren, ebenso soll sie dabei helfen, Software auf den Blackberry zu installieren oder von dort zu löschen. Von einem Computer aus lassen sich damit auch mehrere Blackberrys verwalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1021779