986084

Blasen verunstalten einzelne iPhones

15.02.2008 | 10:15 Uhr |

Wie viele Geräte betroffen sind, lässt sich nicht abschätzen, bei über vier Millionen verkauften iPhone-Geräten dürfte der prozentuale Anteil aber gering sein.

Dennoch häufen sich die Klagen in den Apple-Diskussionsforen : Unter dem Glas, das den Touchscreen des iPhones bedeckt, können kleine Blasen zu sehen sein, die das schicke Telefon verunstalten. Sie treten einzeln oder gebündelt auf, ein Beweisfoto stellt ein Forenbenutzer zur Verfügung. Betroffene berichten, Apple tausche die Handys mit Blasenschwäche im Rahmen der Garantie umgehend aus. Schauen Sie im Falle eines Falles aber besser nochmals genau hin: Die Blase ganz oben, das ist der Sensor fürs Umgebungslicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
986084