924922

Blauer Laser gegen blaues Wunder

03.08.2004 | 16:55 Uhr |

Zum ersten Mal nutzt mit Archiwares Presstore ein Hersteller den DVD-Nachfolger Blu-ray für Backuplösungen.

Der neue Disk-Standard kann auf die gleiche Fläche wie eine normale CD dank blauem Laser 23 GB Daten unterbringen. Archiware bietet passend dazu eine Blu-ray-Jukebox an, die 50 Medien laden kann und somit einer Arbeitsgruppe 1,1 TB Speicher zur Datensicherung zur Verfügung stellt.

Die Software Presstore kann darüber hinaus auch mit allen anderen gängigen Backup-Medien wie Bänder, Festplatten oder CDs umgehen und richtet sich wegen seinem plattformübergreifenden Ansatz vor allem an Unternehmen der Medienbranche.

Der Einstieg mit der Software für Mac-OS X Server kostet 500 Euro. Eine komplette Archivlösung mit der Blu-ray-Jukebox, zwei Laufwerken und einer Netzwerkintegration schlägt mit knapp 20 000 Euro zu Buche.

Produktinfo

0 Kommentare zu diesem Artikel
924922