987094

Blu-Ray: Zu stromhungrig für die Macbooks

03.03.2008 | 09:45 Uhr |

Der Formatkrieg ist entschieden, doch von Blu-Ray ist in Apples Rechnern weit und breit keine Spur zu sehen - zumindest im Macbook und im Macbook Pro dürfte auch so bald nichts damit werden.

Das Technik-Magazin Wired berichtet, die erste Generation von Laufwerken ziehe so viel Strom, dass die Akkulaufzeit lediglich für einen halben Film reiche. Schuld am Stromhunger hat vor allem der Laser, aber auch die Dekodierung der Daten erzeugt Prozessorlast - zumindest dieses Problem ist für die Zukunft gelöst: Grafikkarten sollen bei der Berechnung helfen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
987094