965252

Blu-ray-Player von Sony für 600 Dollar

27.02.2007 | 10:43 Uhr |

Sony hat einen preiswerten Blu-ray-Player für 600 US-Dollar angekündigt. Das Modell ist damit rund 400 Dollar preisgünstiger als der derzeit in den USA erhältliche Player BDP-S1.

Das Modell BDP-S1
Vergrößern Das Modell BDP-S1
© Martin Strang

Das neue Modell soll genauso leistungsfähig sein wie der Vorgänger . Der Player gibt HD-Videobilder mit der höchsten Auflösung 1080p mit 1.920 x 1.080 Pixeln wieder.

Marktbeobachter gehen davon aus, dass Sony damit auf das Angebot von Toshiba reagiert. Toshiba bietet derzeit für das Konkurrenzformat HD DVD einen Brenner zum Preis von rund 500 Dollar an.

Derzeit greifen viele Konsumenten auf die Playstation 3 von Sony zurück, um Filme im Format Blu-ray anzuschauen. "80 Prozent der Käufer einer Playstation 3 erwerben gleichzeitig Blu-ray-Filme", sagte Randy Waynick von der Heimelektronik-Sparte bei Sony. Das Format Blu-ray hat dabei gegenüber HD DVD die Nase vorn. Auf drei verkaufte Medien im Format Blu-ray kommt lediglich eine HD DVD, haben die Marktforscher von Nielsen ermittelt. Die absoluten Verkaufszahlen sind jedoch noch gering, da die meisten Verbraucher abwarten, welches Videoformat sich durchsetzen wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
965252