940576

Blu-ray erhält mehr Unterstützung

19.08.2005 | 12:30 Uhr |

Das DVD-Nachfolgeformat Blu-ray hat in dieser Woche prominente Unterstützer gefunden.

Der Musikkonzern Universal Music Group und der Publisher Lions Gate Home Entertainment haben ihre Unterstützung des Formats angekündigt. Lions gate will Filme, Fernsehsendungen und andere Titel auf Blu-ray-Disc veröffentlichen, sobald Player auf den Markt kämen, die für 2006 zu erwarten sind. Lions Gate hat sich in seiner Entscheidung vor allem vom digitalen Rechtemanagement überzeugen lassen, das die Blu-ray Disc Association in die Formatspezifikationen integriert hat.

Der Musikkonzern Universal Music Group ist diese Woche zwar der Blue-ray-Disc Association beigetreten, nennt aber noch keine Details zu geplanten Veröffentlichungen. Bisher sind Content-Inhaber wie Walt Disney, Sony und Twentieth Century Fox dem Blu-ray-Lager zuzuordnen, während sich Warner, Paramount und Universal Pictures für HD-DVD entschieden haben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
940576