918929

Blue World kündigt Lasso Studio 7 an

29.01.2004 | 14:56 Uhr |

Blue World bringt das Entwicklerwerkzeug für Datenbank gestützte Websites Lasso Studio in Version 7 heraus.

Die neue Fassung arbeitet wahlweise mit den Web-Editoren Dreamweaver MX oder Golive CS zusammen und setzt auf Blue Worlds Application-Server Lasso Professional auf. Lasso Studio 7 richtet sich an Web Designer, die keine oder wenig Erfahrung mit dem Erstellen von dynamischen Websites haben und hilft mit diversen Agenten und Tools beim Erstellen komplexer Skripts weiter. Dabei unterstützt die Software Befehle der Lasso eigenen Skript-Sprache LDML 7 und verspricht bessere Leistung und höhere Stabilität im Vergleich zur Vorgängerversion. Blue World will Lasso Studio 7 bis spätestens Ende März ausliefern, eine Vollversion soll 300 Dollar kosten, Upgrades von früheren Fassungen 200 Dollar. Wer am öffentlichen Beta-Test teilnehmen will, kann sich per E-Mail an beta@blueworld.com dafür registrieren.

Info: Blue World

0 Kommentare zu diesem Artikel
918929