1041918

Apple übernimmt Wi-Gear (Upd)

10.11.2010 | 07:35 Uhr |

Apple hat bereits vor zwei Monaten den Hersteller von Bluetooth-Kopfhörern Wi-Gear übernommen, berichtet 9to5Mac.

Einer der Gründer des Unternehmens, Michael Kim, soll nach Auskunft der Website nun als Ingenieur für iOS und Bluetooth bei Apple angestellt sein. Wi-Gear hat unter anderem die Bluetooth-Kopfhörer iMuffs hergestellt, die Steuerelemente für iPhone und iPod integriert haben. Apple könnte die Firmenübernahme dazu nutzen, eigene Bluetooth-Kopfhörer für das iPhone anzubieten. Der Preis für die Firmenübernahme ist nicht bekannt.

Nachtrag : Zwar arbeitet Michael Kim jetzt für Apple, die Firma Wi-Gear habe Apple dabei aber nicht übernommen. Ex-Chef Mark Pundsack schreibt unseren Kollegen von der Macworld: "Ich wünschte, es wäre so!" Stattdessen habe Wi-Gear derzeit den Geschäftsbetrieb eingestellt, weil die Finanzierung nicht gegeben sei.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1041918