954209

Boeing stellt Wi-Fi-Service ein

18.08.2006 | 12:38 Uhr |

Mit dem drahtlosen Surfen über den Wolken in Fliegern des Herstellers Boeing ist es bald vorbei. Das Unternehmen hat angekündigt, sein einst vielversprechendes Programm Connexion by Boeing auslaufen zu lassen.

connexion einwahl
Vergrößern connexion einwahl

Connexion bietet an Bord Breitband-Internet via Satellit, pro Flug werden zwischen 10 US-Dollar und 30 US-Dollar Gebühren fällig. In Europa und Asien wird der Service zwar auf einigen Linienflügen angeboten, in den USA hat sich keine der großen Fluggesellschaften für das Programm interessiert. Boeing bedauert in einer gestern veröffentlichten Presseerklärung, dass sich der Markt für Connexion nicht so entwickelt habe, wie man sich das wünschte. In Zusammenarbeit mit seinen Partnern wolle man den Service nach und nach einstellen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
954209