1032651

Apple-COO Tom Cook bekommt 22 Millionen US-Dollar Bonus

15.03.2010 | 10:08 Uhr |

Cook vertrat Steve Jobs während dessen sechsmonatiger Auszeit 2009. Der Apple-Vorstand hat Cook nun - auf Anraten von Jobs - einen Bonus von 3,6 Millionen US-Dollar pro Monat genehmigt.

Tim Cook
© Apple

Apples Chief Operating Officer (COO) Tim Cook , hinter Steve Jobs Nummer zwei im Unternehmen, wird für das vergangene Jahr mit einem Bonus in Höhe von 22 Millionen US-Dollar belohnt. Tim Cook hatte Anfang 2009 für sechs Monate das Tagesgeschäft bei Apple alleine geführt, während Jobs aus medizinischen Gründen eine Pause einlegen musste .

Dem Vorstand war das pro Monat rund 3,6 Millionen US-Dollar wert und Cook soll laut dem Bericht in Wall Street Journal fünf Millionen bar kassieren und 75 000 Apple Aktien (die Hälfte am 10. März 2011 und die zweite Hälfte ein Jahr später) zum heutigen Schätzwert von 17 Millionen US-Dollar bekommen. Steve Jobs selbst soll den Vorschlag dazu beim Apple-Vorstand eingereicht haben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1032651