2028822

Booq: Laptoptaschen und Business-Rucksack aus Cobra-Serie

10.12.2014 | 08:44 Uhr |

Der kalifornische Taschenhersteller Booq hat seine Cobra-Linie überarbeitet. So werden die Umhängetasche Cobra Slim und die Messengertasche Cobra Courier jetzt aus dem von Booq so bezeichneten Bionic-Material gefertigt.

Alle Modelle der Cobra-Serie sind Booq zufolge mit einem weich gepolsterten Extrafach für ein 15 Zoll großes Macbook Pro beziehungsweise ein bis zu 15,6 Zoll großes Laptop ausgestattet. Kupferfarbenes Innenfutter bietet demnach nicht nur einen optischen Kontrast zum Äußeren, sondern soll auch dazu beitragen, dass Gegenstände leichter gefunden werden als in einer dunkel gefütterten Tasche. Auch von der Qualität seiner Materialien ist der Hersteller überzeugt: So sollen YKK-Reißverschlüsse für Langlebigkeit und komfortable Schultergurte aus Sicherheitsgurtmaterial für einen hohen Tragekomfort  sorgen. Die Businesstaschen lassen sich demnach problemlos an einem Trolley befestigen.

Zum einen gibt es die Cobra Brief  aus stabilem 1680 Ballistic-Nylon im Stil einer klassischen Aktentasche für 295 Euro für Macbook Pros 15 Zoll respektive Laptops bis zu 16,4 Zoll.

Die Cobra Courier (gray) Kuriertasche soll viel Platz für ein Laptop oder Macbook, Unterlagen und Zubehör bieten und kostet 245 Euro. Kleinere Accessoires wie Ladegeräte und Kabel lassen sich laut Anbieter in der mitgelieferten Extratasche sicher verstauen.

Die Cobra Slim (gray) schließlich ist dem Unternehmen nach das kompakteste Mitglied der Cobra-Linie. Neben dem weich gepolsterten Laptopfach für ein Macbook Pro 15 Zoll oder ein Laptop bis 15,6 Zoll bietet sie ein Fach für das iPad sowie ein großes Reißverschlussfach mit weiteren Innenfächern, in denen sich Stifte und Accessoires ordentlich unterbringen lassen, verspricht Booq zum Preis von 195 Euro.

Das Material Bioni c wird aus Kunststoff und Baumwolle gefertigt, laut Booq stammt der Kunststoff von aus dem Meer gefischten Plastikabfällen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2028822